TSV Altenburg – SV Gniebel 1 : 6

Am vergangen Sonntag war der SV Gniebel zu Gast beim TSV Altenburg. Von Anfang an hatten die Gäste deutlich mehr Spielanteile und man konnte sich einige gute Torchancen herausarbeiten. In der 11. Spielminute konnte Timo Manzenrieder einer dieser Chancen nach schöner Vorarbeit von Nico Armbruster verwerten. Sieben Zeigerminuten später erhöhte der Vorlagengeber zum 0:1 selbst. Er schob nach einer Flanke freistehend ein. Das 3:0 Halbzeitergebnis schoss dann wiederum Timo Manzenrieder. In der zweiten Halbzeit blieb der SV Gniebel spielbestimmend und konnte durch einen Hattrick von Julian Unger ( 56, 70, 84 Spielminute ) das Spiel vorzeitig entscheiden. Dem TSV Altenburg gelang in der 87. Spielminute noch der Ehrentreffer zum 1:6. 

Share: