Nach einer Woche harter Arbeit durch unsere aktiven Fußballer und viele weitere Helfer, konnten wir am Wochenende wieder unser bekanntes 11 Meterturnier in Gniebel durchführen. Der Wettergott hatte in diesem Jahr ein Einsehen mit uns und wir durften auch in diesem Jahr 48 Mannschaften aus Nah und Fern begrüßen. Etwa 500 Besuche konnten pünktlich um 18:30 Uhr den Start des 22.Turnieres durch Bernd Horrer verfolgen. Auf 5 Tore waren die Mannschaften verteilt und konnten die Bälle im Kasten einnetzen. Um 22:30 Uhr ging es bereits zur Siegerehrung durch Erhard Imhof im Festzelt über. Danach wurde bis in die Morgenstunden der Zelt und Barbetrieb zur Stärkung und einem gemütlichen Beisammensein genutzt.

 

Bereits um 8:00 Uhr am Samstagmorgen waren die ersten zum Aufräumen und zur Vorbereitung auf den zweiten Event angetreten. Simon Wild durfte am Samstag wieder sein Heimspiel genießen und das zahlreich erschienene Publikum mit seiner Musik begeistern. Viele bekannte Songs zum Mitsingen wurden von Simon in den 4 Stunden seines Auftritts dargeboten und die Besucher waren begeistert.

 

Vielen Dank an die zahlreichen Helfer und Sponsoren die vor, während und nach diesem Wochenende uns unterstützt haben. Ohne Euch wäre so ein Wochenende nicht möglich.

Share:
* * * Wir pfeifen auf Gewalt! Respektvoller Umgang mit Schiedsrichter/in, Vereinen, Spielern und Zuschauern * * *