SV Croatia Reutlingen II – SV Gniebel 2 : 3

Am vergangenen Sonntag konnte der SV Gniebel sein Auswärtsspiel gegen Croatia Reutlingen II mit 2:3 gewinnen. Der SV Gniebel wurde der Favoritenrolle somit gerecht. Jedoch begann das Spiel nicht sonderlich gut für die Gäste. Mile Dugandzic brachte SV Croatia Reutlingen II in der zwölften Spielminute in Führung. Mit einem schnellen Doppelpack (31./33.) zum 2:1 schockte Julian Unger das Heimteam und drehte das Spiel. Die Führung hielt jedoch nicht lange. Kristian Tomsic erzielte den Ausgleich in der 38. Spielminute. Ein Sieger war zur Pause noch nicht auszumachen, sodass beide Teams das Spiel noch für sich entscheiden konnten. Zum Seitenwechsel ersetzte Timo Manzenrieder von SV Gniebel seinen verletzen Teamkameraden Niklas Endrich. In einer ausgeglichen 2. Halbzeit war Julian Unger der Matchwinner. In der 87. Minute schoss er den Ball unhaltbar in das untere rechte Eck. Im Anschluss war der Jubel groß und man konnte die Führung über die Zeit bringen. Am Ende stand das Team von Coach Philipp Laufer als Sieger da und entführte damit drei Punkte aus Reutlingen.
Der SV Gniebel ist nach dem Erfolg weiter Tabellenführer der Kreisliga B4.

 

Share: